Häufige Fragen

Ablauf

...


An der Kasse bezahlen & unterschreiben

...


Gurt wird durch Fachpersonal angepasst

...


Sicherheitseinweisung und Probeklettern unter Aufsicht in Bodennähe

...


Freies Klettern durch die 5 Parcours

...


Klettergurt
abgeben

...


Ausruhen und
z.B. Kaffee trinken

Häufige Fragen für den Kletterwald München

Wer darf klettern?

Es dürfen klettern:
- Kinder ab acht Jahren in Begleitung von Erwachsenen
- Kinder ab zwölf Jahren mit Einverständnis des Sorgeberechtigten
- Erwachsene ab 18 Jahren

Was bedeutet "Begleitung durch einen Erwachsenen"?

Bitte beachten Sie, dass der Erwachsene direkt bei den Kindern mitklettern muss. Ein Erwachsener kann höchstens 3 Kinder betreuen, wir empfehlen 2 Kinder.

Wie lang darf man klettern?

Die Kletterzeit beträgt 3 Stunden inklusive Einweisung.

Wie funktionierts?

So funktioniert es kurz gefasst:
- An der Kasse bezahlen
- unterschreiben
- Gurt anziehen
- an der Einweisung teilnehmen
- klettern
- Gurt abgeben
- Flyer mitnehmen und an alle Freunde verteilen und wiederkommen :-)

Wann ist eine Einweisung?

Von 10 Uhr bis 17 Uhr zur halben und zur vollen Stunde

Ab wann darf man alle Parcours klettern?

Die Parcours 1-4 sind ab 8 Jahren freigegeben. Kinder unter 12 Jahren brauchen eine volljährige Kletterbegleitung. Der Parcours 5 ist ab 12 Jahren freigegeben.

Einverständniserklärung für Minderjährige?

Jeder Teilnehmer muss vor dem Klettern die Parkregeln akzeptieren. Für Minderjährige erfolgt dies durch die Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten, d.h. in der Regel der Eltern. Die Erklärung kann HIER heruntergeladen werden. Jeder Minderjährige muss beim Eintritt eine ausgedruckte und unterschiebene Kopie vorlegen.

Wie lange braucht man für alle Parcours?

Durchschnittlich 2,5 Stunden, es hängt allerdings vom Verkehr (in den Bäumen) und dem persönlichem Können ab.

Kann auch bei schlechtem Wetter geklettert werden?

Ja, nur bei Sturm und Gewitter kann nicht geklettert und bei schlechtem Wetter kann die Anlage geschlossen sein - informieren Sie sich bitte vorher. Bei Regen bleibt der Kletterwald für kletternde Kunden weiter geöffnet.

Wie lange im Voraus muss man für eine Gruppe reservieren?

Wir nehmen Reservierungen ab eine Gruppengröße von 6 Personen entgegen. Mit weniger Personen können Sie jederzeit unangemeldet während der AUSGESCHRIEBENEN ÖFFNUNGSZEITEN vorbeikommen. Grundsätzlich ist eine Reservierung bis zum Vortag möglich, beachten Sie aber, dass beliebte Termine (z.B. an Feiertagen oder Wochenenden) dann schon ausgebucht sein können. Je früher Sie reservieren desto besser! Für Reservierungen mit Trainer(n) vom KWM beträgt die Vorlaufzeit mindestens(!) drei Tage.

Dürfen Hunde mitgebracht werden?

Grundsätzlich dürfen Hunde ANGELEINT mitgeführt werden unter der Voraussetzung, dass sie nicht andere Kunden oder Mitarbeiter belästigen oder gefährden. Beachten Sie, dass sich viele Hunde ungewohnt verhalten, wenn sie Personen aus ihrer Gruppe in Gefahr wähnen (= auf Bäumen klettern) - besonders wenn sich niemand Bekannter bei ihnen am Boden befindet.

Welche Kleidung/Schuhe sind geeignet?

Klettern ist eine Outdoorsportart. Deshalb ist der Wettervorhersage angepasste normale Freizeit-/Sport-Kleidung empfohlen. Nehmen Sie im Zweifel auch eine regenfeste, wärmende Jacke mit. Festes, geschlossenes Schuhwerk ist angeraten, d.h keine Sandalen, Flip-Flops oder Schuhe mit hohen Absätzen. Normale Straßen-Turnschuhe sind gut geeignet.

Wie komme ich am besten zum Kletterwald München?

Auf unserer Kontakt & Anfahrtsseite haben wir alle Möglichkeiten aufgeführt.

Kann man mit EC-/Kreditkarte zahlen?

Leider nein. Vor Ort im Kletterwald ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Parkregeln