Häufige Fragen

Ablauf zuhause

Reservierung & Buchung

Um größere, vor allem unkontrollierte Menschenansammlungen während der Stoßzeiten zu verhindern und den Mindestabstand einzuhalten, haben wir die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Gäste um mehr als 50% reduziert. Deshalb ist das Klettern bis auf Weiteres ausschließlich nach vorheriger online-Buchung möglich. Euere Vorteile:

- keine Wartezeiten beim Check-in
- garantierter Platz zur gebuchten Uhrzeit
- nahezu leere Parcours bringen mehr Kletterspaß
- die Kletterzeit von 3 Stunden kann durch den Wegfall von Wartezeiten beim Klettern optimal genutzt werden

Bezahlung

Um den Bargeldfluss auf ein absolutes Minimum zu reduzieren bezahlst Du am Ende des Buchungsvorgangs bequem per PayPal, Sofort-Überweisung, Bankeinzug oder Kreditkarte deinen Kletterwaldbesuch im Voraus.

Bitte beachten: mit Gutschein(en) musst du derzeit regulär online buchen (und bezahlen), bei Vorlage im Wald bekommst du den zuviel bezahlten Betrag zurückerstattet.

Bitte bring dennoch ausreichend Bargeld für Getränke, Handschuhe, Masken oder andere Leistungen mit. Vor Ort ist aus technischen Gründen nur Barzahlung möglich!

Vorbereitung auf den Besuch

Bitte lies alle Informationen genau durch, die Du in deiner Bestätigungsmail bekommen hast. Folge auch den Links, dort informieren wir aktuell über mögliche Änderungen im Kletterwaldbetrieb.

Packliste

- Maske
- geeignete Handschuhe (mehr Information)
- Reservierungsbestätigung
- Bargeld
- Schuhe und Kleidung für eine Outdooraktivität

Reservierungsbestätigung

Bring bitte die per mail an Dich verschickte Reservierungsbestätigung auf dem Handy oder ausgedruckt mit. Durch kontaktloses Scannen des QR-Codes sparen wir wertvolle Zeit und Du kommst schneller zum Klettern.

Bargeld

Du hast zwar bereits im Vorfeld online bezahlt, trotzdem solltest Du ausreichend Bargeld für Käufe vor Ort (Getränke, Handschuhe, Masken, etc.) mitbringen.

Im Kletterwald ist aus technischen Gründen nur Barzahlung möglich!

Pünktlichkeit

Bitte denkt daran ca. 10 Minuten Fußweg vom Parkplatz bis zum Kletterwald einzuplanen. Stell bitte sicher, dass Du mit allen Teilnehmern deiner Gruppe 15 Minuten vor der Einweisung auf dem Kletterwaldgelände bist. Bei Verspätungen können wir nicht garantieren, dass es an diesem Tag noch freie Plätze für euch gibt.


Klettern buchen

Ablauf im Kletterwald

Mindestabstand

Logisch kennt ihr das schon! Auch bei uns gilt der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen, die nicht mit euch in einem Haushalt leben. Am Boden ist diese Regel einfach einzuhalten, in den Bäumen auch. In den einzelnen Kletterelementen darf nur eine Person klettern.

Auf Plattformen darf sich grundsätzlich auch nur eine Person aufhalten (ausgenommen sind Personen des gleichen Haushalts, hier gilt: max. 3 Personen pro Plattform).

Maskenpflicht

Auf unserem gesamten Gelände herrscht auf dem Boden Maskenpflicht. Bitte trag deine Maske über Mund und Nase. Solltest Du deine Maske vergessen haben, kannst Du an unserer Kasse FFP2-Masken für 7,50€ je Stück erwerben.

Die Maske muss auch in den Bäumen mitgeführt, aber nur auf Anweisung des Kletterwald-Personals getragen werden.

Wertsachen, Rucksäcke, Taschen & Co

Wertsachen (Schlüssel, Geldbeutel, Handy) können weiterhin an der Kasse zur Aufbewahrung abgegeben werden. Rucksäcke können wir leider nicht mehr aufbewahren. Dafür gibt es eine offen zugängliche, nicht absperrbare Garderobe. Bitte bringt möglichst wenig Gepäck mit auf das Gelände.

Handschuhpflicht

Unsere Handschuhpflicht um Verletzungen vorzubeugen gilt weiterhin. Sie können geeignete Handschuhe (mehr Information) selber mitbringen oder bei uns für 2,50€ erwerben. Leihhandschuhe können wir nicht mehr zur Verfügung stellen.

Gurte anziehen

Um euch und unsere Mitarbeiter vor möglicher Ansteckung zu schützen bitten wir euch, die Klettergurte bis auf Weiteres selbst anzulegen. Selbstverständlich demonstrieren wir das Anlegen ganz genau, helfen euch wenn ihr Unterstützung braucht und kontrollieren den richtigen Sitz des Gurtes, bevor es in die Höhe geht.

Hygiene der Ausrüstung

Jeder Klettergurt wird höchstens einmal in 24 Stunden an einen Gast herausgegeben.

Handhygiene

Im Eingangs- und Toilettenbereich stellen wir Mittel zur Handdesinfektion zur Verfügung.

Hust-und Niesetikette

Klar, kennt inzwischen jeder! Bitte hustet oder niest in euere Ellenbeuge.



Häufige Fragen für den Kletterwald München

Wer darf klettern?

Es dürfen klettern:
- Kinder ab acht Jahren in Begleitung von Erwachsenen
- Kinder ab zwölf Jahren mit Einverständnis des Sorgeberechtigten
- Erwachsene ab 18 Jahren

Was bedeutet "Begleitung durch einen Erwachsenen"?

Bitte beachten Sie, dass der Erwachsene direkt bei den Kindern mitklettern muss. Ein Erwachsener kann höchstens 3 Kinder betreuen, wir empfehlen 2 Kinder.

Wie lang darf man klettern?

Die Kletterzeit beträgt 3 Stunden inklusive Einweisung.

Wie funktionierts?

So funktioniert es kurz gefasst:
- An der Kasse bezahlen
- unterschreiben
- Gurt anziehen
- an der Einweisung teilnehmen
- klettern
- Gurt abgeben
- Flyer mitnehmen und an alle Freunde verteilen und wiederkommen :-)

Ab wann darf man alle Parcours klettern?

Die Parcours 1-4 sind ab 8 Jahren freigegeben. Kinder unter 12 Jahren brauchen eine volljährige Kletterbegleitung. Der Parcours 5 ist ab 12 Jahren freigegeben.

Einverständniserklärung für Minderjährige?

Jeder Teilnehmer muss vor dem Klettern die Parkregeln akzeptieren. Für Minderjährige erfolgt dies durch die Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten, d.h. in der Regel der Eltern. Die Erklärung kann HIER heruntergeladen werden. Jeder Minderjährige muss beim Eintritt eine ausgedruckte und unterschiebene Kopie vorlegen.

Wie lange braucht man für alle Parcours?

Durchschnittlich 2,5 Stunden, es hängt allerdings vom Verkehr (in den Bäumen) und dem persönlichem Können ab.

Kann auch bei schlechtem Wetter geklettert werden?

Ja, nur bei Sturm und Gewitter kann nicht geklettert und bei schlechtem Wetter kann die Anlage geschlossen sein - informieren Sie sich bitte vorher. Bei Regen bleibt der Kletterwald für kletternde Kunden weiter geöffnet.

Wie lange im Voraus muss man für eine Gruppe reservieren?

Grundsätzlich ist eine Buchung bis zum Vortag möglich, beachten Sie aber, dass beliebte Termine (z.B. an Feiertagen oder Wochenenden) dann schon ausgebucht sein können. Je früher Sie reservieren desto besser! Für Reservierungen außerhalb der ausgeschriebenen, regulären Öffnungszeiten, oder bei Buchungen mit Trainer(n) beträgt die Vorlaufzeit mindestens (!) 3 Werktage.

Dürfen Hunde mitgebracht werden?

Grundsätzlich dürfen Hunde ANGELEINT mitgeführt werden unter der Voraussetzung, dass sie nicht andere Kunden oder Mitarbeiter belästigen oder gefährden. Beachten Sie, dass sich viele Hunde ungewohnt verhalten, wenn sie Personen aus ihrer Gruppe in Gefahr wähnen (= auf Bäumen klettern) - besonders wenn sich niemand Bekannter bei ihnen am Boden befindet.

Welche Kleidung/Schuhe sind geeignet?

Klettern ist eine Outdoorsportart. Deshalb ist der Wettervorhersage angepasste normale Freizeit-/Sport-Kleidung empfohlen. Nehmen Sie im Zweifel auch eine regenfeste, wärmende Jacke mit. Festes, geschlossenes Schuhwerk ist angeraten, d.h keine Sandalen, Flip-Flops oder Schuhe mit hohen Absätzen. Normale Straßen-Turnschuhe sind gut geeignet.

Aufgrund der Corona-Pandemie sollte jeder eine eigene Maske (Mund und Nase) und geeignete Kletterhandschuhe mitbringen - Hinweise dazu finden sie hier. Handschuhe können für 2,50€ pro Paar und FFP2-Masken für 7,50€ vor Ort erworben werden.

Wie komme ich am besten zum Kletterwald München?

Auf unserer Kontakt & Anfahrtsseite haben wir alle Möglichkeiten aufgeführt.

Kann man mit EC-/Kreditkarte zahlen?

Leider nein. Vor Ort im Kletterwald ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Parkregeln

Stornobedingungen

Reservierungen für das Outdoor-Escape-Game und/oder Klettern können bis 7 Tage (168 Std) vor Reservierungsbeginn kostenlos umgebucht oder storniert werden. Bei Stornierung oder Änderungen bis 24 Std vor Reservierungsbeginn wird eine Aufwandspauschale in Höhe von 20% (Differenz zur ursprünglichen Buchung) zur Zahlung fällig. Bei einer Stornierung, Änderung oder Nichterscheinen ab 24 Std vor Reservierungsbeginn berechnen wir den vollen Betrag.

Reservierungen, die mindestens eine Verpflegungsoption oder mindestens ein Produkt der Kategorie „Teamevents“ enthalten, können bis 7 Tage (168 Std) vor Eventbeginn kostenlos storniert oder geändert werden. Bei Stornierung oder Änderungen bis 3 Tage (72 Std) vor Eventbeginn wird eine Aufwandspauschale in Höhe von 20% zur Zahlung fällig. Bei einer Stornierung oder Änderung bis 24 Std vor Eventbeginn berechnen wir eine Aufwandspauschale in Höhe von 80% des Gesamtpreises. Bei einer Stornierung, Änderung oder Nichterscheinen ab 24 Std vor Eventbeginn berechnen wir den vollen Betrag.

Wann gilt der Mindesteintritt / Mindestumsatz?

Der Mindesteintritt / -umsatz für das Klettern wird bei allen Reservierungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten fällig. Er liegt bei 250€ und kann auch durch Reduzierung der Teilnehmerzahl zum tragen kommen.

Ablauf

...


Check in an der Kasse

...


Gurte anlegen

...


Sicherheitseinweisung und Probeklettern unter Aufsicht in Bodennähe

...


Freies Klettern durch die 5 Parcours

...


Klettergurt
abgeben

...


Ausruhen und
z.B. Kaffee trinken