Unser Team stellt sich vor (Teil 19): Sarah

Nachdem der Konstantin im letzten Beitrag über das Team vom Kletterwald München von sich erzählt hat, folgt nun wieder eine langjährige, erfahrene Trainerin von uns. Die Sarah S. arbeitet seit 2010 bei uns und hat entsprechend viel zu erzählen.

Hier die Fragen an Sarah und ihre Antworten

Kletterwald München Temamitglied Sarah S

Unser Teammitglied Sarah S.

1. Was hat Dich dazu bewegt bei uns zu sein?

„Meine ältere Schwester Vicky und viele ihrer Freunde haben schon im Kletterwald gearbeitet und ich habe sie oft besucht. Als ich dann alt genug war, durfte ich dann auch endlich anfangen und ein Teil des Teams werden.“

2. Bist Du auch sonst outdoormäßig aktiv? Oder hast Du eher andere Interessen? Wenn ja, welche?

„Also zwischen Oktober und Mai bin ich jede freie Minute beim Skifahren. Zum Glück habe ich keine weiten Wege, da ich mittlerweile in Österreich wohne und die Berge quasi vor der Haustür sind. Dort kann man dann allen möglichen Blödsinn draußen anstellen! Sonst bin ich auch gerne Windsurfen oder Wellenreiten im Sommer.“

3. Was schätzt Du besonders als Teammitglied bei uns im Kletterwald?

„Der Kletterwald ist fast wie eine große Familie. Viele sind schon ganz lange dabei und kommen – wie ich auch – gerne mal für nur ein paar Tage im Jahr zum  Arbeiten, obwohl sie mittlerweile schon wo anders wohnen. Die Atmosphäre ist einfach schön und jeder ist Teil des Teams.“

4. Welcher ist Dein Lieblingsparcours?

„Ich denke doch der Seilbahn Parcours, also unser neuer Flying Fox Parcours.“

5. Was ist Dein Lieblingselement?

Kletterwald München Teammitglied Sarah bei Skifahren

Sarah im Powder unterwegs

„Der Fahrradlenker im fünften Parcours.“

6. Was schätzt Du besonders am Umgang mit dem Kunden?

„Es macht Spaß in die lachenden Gesichter der Kunden zu schauen. Es ist immer schön zu sehen wie viel Freude es den Kindern und Erwachsenen macht, sich einfach draußen zu bewegen. Vor allem, wenn man dann auch persönlichen Kontakt zu manchen Gästen hat, die immer wieder kommen!“

7. Gab es schon mal witzige Aktionen/Situationen mit unseren Kunden?

„Neulich war ein britischer Jungesellenabschied (natürlich die ganze Gruppe komplett verkleidet) bei uns, die die Schilder nicht so gut übersetzen konnten und somit den zweiten Parcours rückwärts angefangen haben zu klettern. Als ich sie darauf hinwies, sahen sie dies als zusätzlichen Challenge an und kletterten diesen absichtlich rückwärts. So mussten sie sämtliche Seilbahnen nach oben hin entlang hangeln und auch den Schlitten in schweißtreibender Weise zurückziehen. Als Heinzelmännchen verkleidet sah das einfach super lustig von unten aus und sie hatten auch richtig Spaß.  Zum Glück war nicht viel los, sodass die „Geisterkletterer“ niemanden sonst beeinträchtigten.“

Kletterwald München Teammitglied Sarah beim Wellenreiten

Sarah beim Wellenreiten

8. Was machst Du sonst beruflich? 

„Ich studiere in Innsbruck Geographie. Im Winter bin ich nebenbei auch noch Skilehrerin. 🙂 “

Vielen Dank, liebe Sarah für die Beantwortung unserer Fragen. Und ebenso vielen Dank für Deine Spontanität. (Dieses Interview entstand direkt nach der Arbeit im Kletterwald und ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nur zwei Stunden alt) 🙂

Wenn Euch dieser und auch die anderen Beiträge gefallen, so dürft ihr diese gerne teilen, liken und kommentieren.

Als nächstes Teammitglied werden wir Euch die Anne vorstellen.

Euer Kletterwald Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.