Erweiterungen im Kletterwald München bei Grünwald, Teil 1

Liebe Kletterfreunde,

von Winterpause kann man in Bayern ja nicht wirklich sprechen, aber der Jahreszeit nach befindet sich unser Kletterwald in Grünwald gerade in dieser. Wie ihr ja schon alle wisst, bauen wir unseren Klettergarten für euch komplett um.
Das wichtigste Datum, das ihr euch merken müsst, ist Samstag, der 28 März 2015. Denn an diesem Tag wird der Hochseilgarten in seiner neuen Gestalt feierlich eröffnet. Fühlt euch bereits jetzt schon herzlich eingeladen.
Bis dahin haben wir noch viele Bauarbeiten vor uns. Um euch einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es gerade so steht um unsere neue Anlage, haben wir ein paar Bilder für euch zusammengestellt.

Kletterwald München, die verschneite Baustelle in Grünwald

Der Kletterwald München, die verschneite Baustelle in Grünwald

Ab Osterferien 2015 werden wir euch mit fünf Parcours begrüßen, von denen drei komplett neu sind und die verbleibenden zwei einige Änderungen erfahren werden.
Eine große Veränderung wird vielen bestimmt sofort auffallen, wenn Ihr unsere neue Anlage betretet. Der alte Aufenthaltsbereich ist verschwunden und entsteht gerade, etwas größer und gemütlicher, im neuen Teil der Anlage. Sogar hier werden wir einige Überraschungen für euch verbauen, genau wie in den neuen Parcours.

Worauf könnt ihr euch im Kletterwald München freuen?

In nächster Zeit werden wir euch an dieser Stelle die einzelnen Parcours genauer vorstellen, aber ein paar Dinge können wir euch auch jetzt schon verraten.

Kletterwald München, die Klettergarten-Baustelle in Grünwald

Sonnige Aussicht auf neue Plattformen an denen bald die neuen Parcours verlaufen werden.

Unser erster Parcours wird der niedrigste und leichteste bleiben und ist ein super Einsteigerparcours. Einige werden diesen sicherlich schon aus den vergangenen sechs Jahren kennen. Es gilt 14 verschiedene Elemente zu meistern, von denen drei vollkommen neu seinen werden. Natürlich bleibt der Höhepunkt dieses Parcours, unsere Bobby Car Brücke, an seinem gewohnten Platz, aber man wird nicht mehr über einen Balken zu ihr balancieren, sondern muss über eine große Wippe laufen und ein gutes Balancegefühl unter Beweis stellen.

Den zweiten Parcours wird es auch wieder geben, aber von seinen 15 verschiedenen Kletterelementen verbleiben in naher Zukunft nur zehn und vier komplett neue werden hinzukommen. Eines der neuen Elemente in diesem Parcours wird bestimmt viele unserer kleineren Gäste freuen, die unseren alten vierten Parcours leider nicht klettern durften. Die rasante Schlittenfahrt wird nun im Parcours Nummer zwei stattfinden und somit können jetzt alle Schlittenfahren!

Doch die großen Veränderungen bringen die verbleibenden drei komplett neuen Parcours mit sich. Im Moment sieht es noch nicht sehr einladend aus im neuen Teil aber das wird sich bald ändern.

Der schnellste Parcours im Kletterwald München wird , ab Ostern 2015, der Parcours Nummer drei sein. Wie wir ja schon verraten haben, wird es hier die längste Seilbahn bzw. Flying Fox im Umkreis von München geben mit sage und schreibe 120m!!! Und das ist nur ein Element von 13 Aufgaben, die in diesem Parcours zu bewältigen sind. Aber nur fünf Kletterelemente unterscheiden sich untereinander. Wir bauen für euch insgesamt sechs Seilbahnen in diesem Parcours!

Kommen wir zum neuen vierten Parcours. War es die letzten sechs Jahre immer der schwerste Parcours und leider  auch der Parcours, der erst ab 12 Jahren erlaubt war, ändert sich dies 2015. Ab dem 28.03.15 dürfen alle unsere Gäste, ob klein oder groß, den vierten Parcours klettern und seine  kniffligen 11 Aufgaben lösen. Es wird der kürzeste Parcours sein, den wir euch anbieten, aber ihr könnt euch auf unsere blaue Spielplatz Rutsche in luftigen Höhen freuen, sowie viele neue Klettereinlagen.

Kletterwald München, die Klettergarten-Baustelle in Grünwald

Die luftigen Höhen des neuen fünften Parcours im Klettergarten Grünwald

Das große Finale:

Wer jetzt im Kletterwald München noch nicht genug an Höhe und Herausforderungen bei uns gefunden hat, auf den wartet der neue fünfte Parcours. Mit seinen 12 verschiedenen Elementen wird er zugleich der durchschnittlich höchste, als auch mit Abstand schwerste Parcours sein, den wir je hatten. Hier gilt es viele verschiedene Herausforderungen in schwindelerregender Höhe zu lösen und sich zugleich genug Kraft und Ausdauer für die restlichen Elemente des Parcours aufzuheben.

Alle Plattformen sind fast fertig und die Arbeiten zum Aufbau der neuen Elemente laufen auf Hochtouren

Alle Plattformen sind fast fertig und die Arbeiten zum Aufbau der neuen Elemente laufen auf Hochtouren

Um nicht zu viel zu verraten bleibt nur zu sagen, dieser Parcours wird für die meisten sehr anspruchsvoll und herausfordernd sein, aber ein krönender Abschluss für einen wundervollen Ausflug in den Kletterwald Münchnen.

Mehr möchten wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Wir sind fleißig am Bauen, sodass Ihr uns ab dem 28.03.15, dem ersten Osterferien Samstag, besuchen kommen und auf eigene Faust unsere neue Anlage ausprobieren könnt. Auch werden wir euch hier im Laufe der Zeit alle Parcours einzelnd vorstellen und euch verraten, auf welche Elemente Ihr euch freuen dürft.

Wer es gar nicht bis dahin aushalten kann: Ihr wisst ja wo man uns findet und der Wald hat schließlich immer offen.

Wenn Ihr nichts Neues verpassen wollt, solltet Ihr euch unseren Blog schonmal vormerken. Alle neuen Parcours, andere Neuerungen und Veränderungen wird es immer hier als erstes geben. Gerne könnt Ihr unseren blog auch an weitere Kletterbegeisterte weiterempfehlen.

Sobald wir alle Bauarbeiten abgeschlossen haben, wird es auch ein ganz besonderes Event geben. Unter allen unserer Facebookfans werden wir einige besondere Eintrittskarten verlosen und laden die Gewinner herzlich ein, vor allen Besuchern der kommenden Saison, unsere neue Anlage nach Herzenslust zu testen sowie alle Parcours zu klettern.

Euer Kletterwald München Team

 


Der neue Kletterwald München stellt sich vor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.